AusbildungSeminare und FortbildungCoaching und TherapieSupervision

Qualifikation

Die Qualifikationsphase umfasst 25 Tage
(20 Seminartage und 5 Tage Zertifizierung)

Vertiefen der Theorie während der eigenen praktischen Arbeit mit Klient/innen / Projekten / Praktika unter Supervision

Abschlussarbeit
5-Tage-Gruppe zur Auswertung der Abschlussarbeit (Zertifizierung)


Zertifikat

Kriterien für das Zertifikat
– Regelmäßige Teilnahme an den Seminaren
– mindestens 40 Stunden Einzeltherapie
– Zwischenarbeit zum Ende der Phase "Vertiefung"
   (Darstellung des persönlichen Prozesses auf 2 - 3 Seiten)
– Arbeit mit KlientInnen / Projekten / Praktika, die
   dokumentiert werden.
– mindestens 15 Stunden Einzel- oder Kleingruppensupervision
– schriftliche Abschlussarbeit

Genauere Informationen zur Teilnahme erhalten Sie bei einem persönlichen Vorgespräch.

>>>weiter

 
Anfang