AusbildungSeminare und FortbildungCoaching und TherapieSupervision

Ausbildung

In der Ausbildung integrale leibarbeit vermitteln wir, wie man dem seelischen Prozess in der Arbeit mit Menschen folgt und diesen Prozess unterstützt. Nicht eine bestimmte Vorstellung oder Methode, sondern die Person und ihre Situation geben vor, was vom gelernten und erfahrenen “Handwerkszeug” im Moment am sinnvollsten einzusetzen oder auch wegzulassen ist. Wichtig ist die Haltung der begleitenden Person: Präsenz, getragen von Aufmerksamkeit, Offenheit und Mitgefühl. Neben der Ratio ist Intuition gefragt – wir sprechen von intuitiver Intelligenz, die aus einem großen Schatz von Interventionsmöglichkeiten schöpft, die in der Ausbildung erlernt werden.

Die Ausbildungsseminare sind weitgehend auch als intensive Therapie / Selbsterfahrung zu empfehlen. Eine Ausnahme
bildet die Phase Qualifikation, die speziell für Menschen
mit Ausbildungsziel konzipiert ist.

Eine Ausbildung besteht aus drei Einheiten:

- Selbsterfahrung
- Vertiefung und Integration
- Qualifikation.

TeilnehmerInnen und Ausbildungsteam können sich zwischen den einzelnen Einheiten über Weiterführung bzw. Beendigung der Ausbildung verständigen.

- Ausbildungsleitung
- Teilnahme- und Haftungsbedingungen

 
Anfang