Aktuell

Ab September 2019: ila-Jahresgruppe 2019 / 2020

ila 14

Diese Gruppe richtet sich sowohl an Ausbildungsinteressierte, als auch an Menschen, die in einer fortlaufenden Gruppe Selbsterfahrung / Therapie suchen. Die Jahresgruppe dient dem eigenen Selbsterfahrungs- und Entwicklungsprozess, die persönliche Entwicklung steht im Mittelpunkt.
Mehr Infos hier.

Tanztherapieworkshop

der Gesellschaft für integrale leibarbeit e.V.

Tanztherapie in der Bewegungs- und Körperarbeit "Auf der Suche nach meinen Kraftquellen"
mit Ursel Burek - bis auf weiteres verschoben!

Mehr Infos dazu unter http://ilanetzwerk.de/aktuelles/.

Fortbildung ila integrale leibarbeit

für Therapeut*innen und verwandte Berufsfelder mit Jutta Marie Becker

Die integrale leibarbeit als eine der KörperPsychotherapien wird in dieser Fortbildungsreihe vorgestellt und vertieft, erlebbar und begreifbar – vermittelt auf einer professionellen Ebene für Therapeut*innen und verwandte Berufsfelder. Die ersten drei Wochenenden sind der Auftakt für weitere Themenworkshops.
Die integrale leibarbeit hat sich in der Zeit ihres Bestehens seit 1988 entwickelt und verändert. Die Basis von Atemarbeit, Körperarbeit und Psychotherapie wurde ergänzt durch neue Erkenntnisse und ergänzende Verfahren.

Die Fortbildung kann mit einem Zertifikat „Erfolgreiche Teilnahme an der Kompaktfortbildung für Therapeut*innen: integrale leibarbeit“ nach dem
4. Wochenendworkshop mit einer schriftlichen Dokumentation eines Falles und einer Präsentation beim 4. Wochenendworkshop 2020 abgeschlossen werden.
Weitere Voraussetzungen sind 5 Lehr-Einzelsitzungen in ila sowie 5 körperpsychotherapeutische Einzelsupervisionen.

1. Wochenendworkshop 23. + 24. Februar 2019
Grundlagen und Theorie der ila
Therapeutische Grundhaltung und Philosophie der ila
Traumatherapeutische Handwerkszeuge
Atemarbeit und Integration

2. Wochenendworkshop 6. + 7. Juli 2019
Trauma und transgenerationale Traumaübertragung:
Theorie, Fallbeispiele, Interventionen
Besonderheiten der Übertragung und Gegenübertragung
Praktische körpertherapeutische und imaginative Arbeit
Inter- und Supervision mit Übungen des „Verkörperns“ und „Verräumlichens“ und gemeinsamem Imaginieren.

3. Wochenendworkshop 5. + 6. Oktober 2019
Atemarbeit und Körperarbeit in der (körperorientierten) Psychotherapie
Atemsitzung (vertieftes Verständnis der Dynamik des Atemgeschehens)
Modell der kurzen Atemsequenz in Einzelsitzungen
Supervision / Atemarbeit als Hilfe in der Intra-, Inter- und Supervision

Wann:
23. + 24. Februar 2019 // 6. + 7. Juli 2019 // 5. + 6. Oktober 2019
jeweils Samstag 10.00 bis 13.00 + 14.30 bis 18.30
und Sonntag 10.00 bis 13.00 + 14.00 bis 16.00

Wo:
institut für integrale leibarbeit
Alexanderstr. 125
70180 Stuttgart

Übernachtung im Gruppenraum (€ 10,-) möglich,
Küche und Bad sind vorhanden.

Kosten:
€ 250,- pro Wochenendworkshop.
Alle drei Wochenendworkshops zusammen € 690.-

Anmeldung:
0711/6076076
info@integrale-leibarbeit.de

ki:ilaYoga

mit Jutta Marie Becker

Termine bis zur Sommerpause 2019:

Mittwochs

September: 4.// 11.// 18. //25.
Oktober:  2.// 9. //16. //23.// Herbstferienpause
November: 6.// 13. // 20.// 27.// 
Dezember: 4.// 11.// 18.// Weihnachtsferienpause
 

jeweils 9:00 – 10:30 Uhr

Ort: institut für integrale leibarbeit
Neueinsteiger*innen dürfen 3 mal kostenfrei schnuppern (nach Absprache und falls ein Platz frei ist).
Danach: Einzelne Vormittage Euro 20.-,
10 Termine Euro 150.-
mehr Infos zu ki:ila Yoga

ki:ila Yoga Zeichnung

Ausbildung integrale leibarbeit und intensive Selbsterfahrung

mit Jutta Marie Becker

Baum

Quereinstieg nach Vorgespräch möglich.

Ort:
institut für integrale leibarbeit
Jutta Marie Becker
Alexanderstraße 125, 70180 Stuttgart

Anmeldung über: info@integrale-leibarbeit.de

Mehr zur Ausbildung