Aktuell

ilaArt "Herzschmerz"

Niemand, der ihn nicht kennt!
Niemand, der ihn nicht schon mal haben wollte!
Niemand, der ihn nicht schon mal weghaben wollte!

Mal süß, mal bitter im Geschmack, treibt es der Herzschmerz bei seinen Hausbesuchen ganz nach Lust und Laune. Dabei nimmt er keinerlei Rücksicht, ob es dem Hausherrn oder der Hausherrin gerade genehm ist oder ob der Besuch einen äußerst unpässlich erwischt. Ja, unsere Pässlichkeiten kümmern ihn wenig, da er die Herrschaft über das Gefühlsleben gerne und gänzlich übernimmt. Nicht immer ernst gemeinte Gedichte und Prosa von u.a. Erich Kästner, Robert Gernhardt, Hans Magnus Enzensberger über das kraftvoll-zuckend-schmerzlich-juckend-lebenswichtige Organ und seine Opfer…
Chansons von Kreisler, Tucholsky und Co ergänzen musikalisch die lyrische Chirurgie.

 
Barbara Stoll singt, spricht, spielt und Jürgen Kruse begleitet sie am Klavier.

 
Eine Reise zu einem Thema, das in seiner Vielschichtigkeit und seinen Ausprägungen in einer Meisterin ihres Fachs seinen Ausdruck finden darf!

 
Barbara Stoll arbeitet als Schauspielerin auf der Bühne und im Film, als Regisseurin, Dozentin, Moderatorin und ist Sprecherin u.a. bei ARD und ARTE

Jürgen Kruse ist seit 1998 bekannt durch internationale Konzerttätigkeit u.a. mit dem Ensemble Modern, dem Ensemble Musikfabrik, dem Klangforum Wien sowie als Solist und Kammermusiker.

 
Flyer zur Veranstaltung

29. März, 20 Uhr
im Institut für integrale leibarbeit

Anmeldung erbeten unter info@integrale-leibarbeit.de

Tanztherapieworkshop

der Gesellschaft für integrale leibarbeit e.V.

Tanztherapie in der Bewegungs- und Körperarbeit "Auf der Suche nach meinen Kraftquellen"
mit Ursel Burek am 18. + 19. Mai 2019, mehr Infos dazu gibt es hier oder unter http://ilanetzwerk.de/aktuelles/.

ila - Einführungsworkshop 24. – 26. Mai 2019

ila - das steht für die Synthese aus Atemerfahrung, Körperarbeit und Bewusstseinsarbeit.
ila ist ein Weg, auf dem wir tiefer mit uns in Berührung kommen können.
ila ermöglicht Erfahrungen in einem geschützten Rahmen, die uns befähigen, uns selbst und die Welt neu und vollständiger zu sehen und zu erleben.
In der ila Einführungsgruppe werden wir verschiedene Selbsterfahrungsangebote machen, die den Teilnehmenden einen ersten Überblick und einen ersten Geschmack von ila vermitteln: Atemarbeit, Arbeit mit Bewegung, Berührung und Massage, Arbeit mit der Gruppendynamik und Integration mit Hilfe ganzheitlicher psychotherapeutischer Methoden.
Die ila-Einführungsgruppen richten sich sowohl an Menschen, die Interesse an einer ila-Jahresgruppe haben, oder die neugierig auf die ila-Ausbildung sind als auch an unsere Einzelklienten zur Vertiefung und
Erweiterung des therapeutischen Prozesses.

Leitung: Jutta Marie Becker und Hemma Walter (hemma-walter.de)

Zeit: Freitag 15 – 19 Uhr, Samstag 10 – 19 Uhr, Sonntag 10 – 13 Uhr

Kosten: Kursgebühr Euro 250,-

Teilnehmer*innenzahl: 8 – 10 Personen

Auswärtige können im Gruppenraum übernachten (Schlafsack bzw. Bettücher mitbringen!), Euro 10.- / Nacht.
Bad und Selbstversorgerküche ist vorhanden.

Anmeldeformular

Die neue Jahresgruppe beginnt am 13. - 15. September.

Fortbildung ila integrale leibarbeit

für Therapeut*innen und verwandte Berufsfelder mit Jutta Marie Becker

Die integrale leibarbeit als eine der KörperPsychotherapien wird in dieser Fortbildungsreihe vorgestellt und vertieft, erlebbar und begreifbar – vermittelt auf einer professionellen Ebene für Therapeut*innen und verwandte Berufsfelder. Die ersten drei Wochenenden sind der Auftakt für weitere Themenworkshops.
Die integrale leibarbeit hat sich in der Zeit ihres Bestehens seit 1988 entwickelt und verändert. Die Basis von Atemarbeit, Körperarbeit und Psychotherapie wurde ergänzt durch neue Erkenntnisse und ergänzende Verfahren.

Die Fortbildung kann mit einem Zertifikat „Erfolgreiche Teilnahme an der Kompaktfortbildung für Therapeut*innen: integrale leibarbeit“ nach dem
4. Wochenendworkshop mit einer schriftlichen Dokumentation eines Falles und einer Präsentation beim 4. Wochenendworkshop 2020 abgeschlossen werden.
Weitere Voraussetzungen sind 5 Lehr-Einzelsitzungen in ila sowie 5 körperpsychotherapeutische Einzelsupervisionen.

1. Wochenendworkshop 23. + 24. Februar 2019
Grundlagen und Theorie der ila
Therapeutische Grundhaltung und Philosophie der ila
Traumatherapeutische Handwerkszeuge
Atemarbeit und Integration

2. Wochenendworkshop 6. + 7. Juli 2019
Trauma und transgenerationale Traumaübertragung:
Theorie, Fallbeispiele, Interventionen
Besonderheiten der Übertragung und Gegenübertragung
Praktische körpertherapeutische und imaginative Arbeit
Inter- und Supervision mit Übungen des „Verkörperns“ und „Verräumlichens“ und gemeinsamem Imaginieren.

3. Wochenendworkshop 5. + 6. Oktober 2019
Atemarbeit und Körperarbeit in der (körperorientierten) Psychotherapie
Atemsitzung (vertieftes Verständnis der Dynamik des Atemgeschehens)
Modell der kurzen Atemsequenz in Einzelsitzungen
Supervision / Atemarbeit als Hilfe in der Intra-, Inter- und Supervision

Wann:
23. + 24. Februar 2019 // 6. + 7. Juli 2019 // 5. + 6. Oktober 2019
jeweils Samstag 10.00 bis 13.00 + 14.30 bis 18.30
und Sonntag 10.00 bis 13.00 + 14.00 bis 16.00

Wo:
institut für integrale leibarbeit
Alexanderstr. 125
70180 Stuttgart

Übernachtung im Gruppenraum (€ 10,-) möglich,
Küche und Bad sind vorhanden.

Kosten:
€ 250,- pro Wochenendworkshop.
Alle drei Wochenendworkshops zusammen € 690.-

Anmeldung:
0711/6076076
info@integrale-leibarbeit.de

ki:ilaYoga

mit Jutta Marie Becker

Termine Anfang 2019:

Mittwochs

9.1. // 16.1. // 23.1. // 30.1.
6.2. // 13.2. // 20.2. //27.2.
13.3. // 27.3.
 

jeweils 9:00 – 10:30 Uhr

Ort: institut für integrale leibarbeit
Neueinsteiger*innen dürfen 3 mal kostenfrei schnuppern.
Danach: Einzelne Vormittage Euro 20.-,
10 Termine Euro 150.-
mehr Infos zu ki:ila Yoga

ki:ila Yoga Zeichnung

Ausbildung integrale leibarbeit und intensive Selbsterfahrung

mit Jutta Marie Becker

Baum

Quereinstieg nach Vorgespräch möglich.

Ort:
institut für integrale leibarbeit
Jutta Marie Becker
Alexanderstraße 125, 70180 Stuttgart

Anmeldung über: info@integrale-leibarbeit.de

Mehr zur Ausbildung